20 März 2018

Fiat Professional verlängert Partnerschaft mit Motocross-Weltmeisterschaft

Die Marke der leichten Nutzfahrzeuge bei Fiat Chrysler Automobiles (FCA) ist im dritten Jahr in Folge offizieller Sponsor der FIM MXGP Motocross World Championship. Neunmaliger Weltmeister Tony Cairoli ist Markenbotschafter von Fiat Professional. Vergangenes Wochenende (17./18. März 2018) fand das erstes europäisches Rennen in Valkenswaard/Niederlande statt.

 

Wien, im März 2018

 

Nach dem Saisonauftakt in Argentinien eröffnete die Motocross-Weltmeisterschaft vergangenes Wochenende (17./18. März 2018) in Valkenswaard die Reihe der europäischen Rennen. Als Tabellenführer reiste der Italiener Tony Cairoli, Markenbotschafter von Fiat Professional, in die Niederlande. Cairoli erzielte in Patagonien einen ersten und einen zweiten Rang, beim ersten Europa Rennen musste er sich zweimal nur dem aktuell Führenden der Meisterschaft, Jeffrey Herlings geschlagen geben.  

Fiat Professional ist 2018 im dritten Jahr in Folge offizieller Sponsor der FIM MXGP Motocross World Championship und stellt den Organisatoren verschiedene Fahrzeuge zur Verfügung. Darunter sind der Pickup Fiat Professional Fullback und der Großraum-Transporter Fiat Professional Ducato 4x4. Beide Modelle sind wie geschaffen für den harten Einsatz am Rande der Motocross-Rennstrecken. Der Fiat Professional Fullback kann bei Bedarf mehr als eine Tonne zuladen, Anhänger dürfen sogar mehr als drei Tonnen schwer sein. Auch auf das häufig unbefestigte Gelände ist der Fiat Professional Fullback mit je nach Modell zuschaltbarem oder permanentem Vierradantrieb und elektronischem Fahrprogramm-System bestens vorbereitet. Auch der Fiat Professional Ducato 4x4 verfügt über permanenten Vierradantrieb. Die Kraftübertragung zur Hinterachse erfolgt durch eine Kardanwelle mit mittig verbauter Viscokupplung, die das Motordrehmoment auch auf schwierigem Untergrund wie Matsch, Schnee oder Sand optimal zwischen Vorder- und Hinterachse aufteilt. Sogar voll beladen ist der Fiat Professional Ducato 4x4 abseits befestigter Wege in seinem Element.

Fiat Professional Fullback und Fiat Professional Ducato 4x4 werden - zusammen mit anderen Transporter-Modellen der italienischen Marke - bei allen Rennen der Motocross-WM im Fahrerlager präsentiert. Die Motocross-Weltmeisterschaft 2018 umfasst 20 Veranstaltungen mit jeweils zwei Rennläufen. Der Motocross-GP von Deutschland findet am Wochenende 19./20. Mai in Teutschenthal in der Nähe von Halle/Saale statt. Einen Ableger des Rennens in Österreich, gibt es leider derzeit noch nicht.

Das Engagement in der Motocross-WM und die Partnerschaft mit Tony Cairoli sind Ausdruck des Wettbewerbsgeistes von Fiat Professional. Die Transporter-Spezialisten von Fiat Chrysler Automobiles (FCA) stellen sich der Herausforderungen im Segment der leichten Nutzfahrzeuge (LCV) vor dem Hintergrund der Markenwerte Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit. Auch 2018 wird die Marke einige Neuheiten präsentieren, mit denen das Angebot weiter ausgebaut wird.

 

Ausstehende Termine Motocross-Weltmeisterschaft 2018

 

18. März

Valkenswaard/Niederlande (MXGP Europa)

25. März

Redsand,Spanien (MXGP La Comunitat Valenciana)

8. April

Pietramurata, Italien (MXP Trentino)

15. April

Agueda (MXGP Portugal)

1. Mai

Orlyonok (MXGP Russland)

13. Mai

Kegums (MXGP Lettland)

20. Mai

Teutschenthal (MXGP Deutschland)

3. Juni

Matterley Basin (MXGP Großbritannien)

10. Juni

Saint Jean d'Angely (MXGP Frankreich)

17. Juni

Ottobiano, Italien (MXGP Lombardei)

1. Juli

Pangkal Pinang, Indonesien (MXGP Indonesien)

8. Juli

Semarang, Indonesien (MXGP Asien)

22. Juli

Loket (MXGP Tschechische Republik)

5. August

Lommel (MXGP Belgien)

19. August

Frauenfeld (MXGP Schweiz)

2. September

Afyonkarahisar (MXGP Türkei)

16. September

Assen (MXGP Niederlande)

30. September

Imola (MXGP Italien)

7. Oktober

RedBud, USA (MXGP der Nationen)

 

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Blecha
Public Relations Manager
FCA Austria GmbH
Schönbrunner Straße 297 - 307, 1120 Wien
Tel:          +43 1 68001 1088
E-Mail:    andreas.blecha@fcagroup.com
Fiat Professional Presse im Web: http://www.fiatprofessionalpress.at

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge